Körpergröße und Gehalt. In welchem Zusammenhang stehen diese beiden Faktoren? Wir alle haben uns vermutlich schon einmal gefragt: Haben große Menschen wirklich ein höheres Einkommen? Und wenn dies der Fall ist, worin liegt dieses Phänomen begründet? Und gibt es auch Berufe bei denen die Körpergröße nicht relevant ist?


groesster-mann-der-welt

Korrelieren Körpergröße und Gehalt?


Die durchschnittliche Körpergröße eines Mannes beträgt ca. 1,80m und ist außerdem seit den 1950 Jahren kontinuierlich angestiegen. Selbiges gilt für die durchschnittliche Körpergröße einer Frau, nur das diese bei ca. 1,65m liegt. Allerdings fanden Forscher heraus, dass die Größe einer Frau keinen Einfluss auf ihr Einkommen hat, dies bei Männern jedoch sehr wohl eine Rolle spielt. Das Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat herausgefunden, dass sich jeder zusätzliche Zentimeter bei Männern in ca. 0,6 Prozent mehr Bruttolohn am Ende des Monats niederschlägt. Somit ist die Korrelation von Körpergröße und einem höheren Gehalt bei Männern unbestreitbar.

Bestes Beispiel für den Zusammenhang von Körpergröße und beruflichem Erfolg sind wohl die US-Präsidenten. Von ihnen waren nämlich 88 Prozent überdurchschnittlich groß. Auch im Profi-Sport kann dieses Phänomen durchaus beobachtet werden. So verdient Dirk Nowitzki mit seinen 2,13m viele Millionen Euro im Jahr, was sicherlich nicht nur seinem Geschick im Basketball, sondern auch seiner Körpergröße zu verdanken ist.

koerpergroesse

Je größer, desto besser?


Aber gibt es auch zu groß? Oder heißt es wirklich „je größer, desto mehr Gehalt“? Bei dieser Frage gehen die Meinungen der Forscher auseinander. Olaf Hübler, Professor an der Leibniz Universität Hannover, merkte an, dass die optimale Körpergröße für einen Mann wohl bei 1,91m läge und Männer, die Größer als 1,91m sind in der Regel nicht von dem Größeneffekt in Bezug auf das Gehalt profitieren würden. Folglich ist der anfangs aufgestellten These „je größer, desto mehr Gehalt“ wohl nicht zuzustimmen. Allerdings ist zu vernehmen, dass große Männer vermehrt in Führungspositionen vorzufinden sind. Gerade in Deutschland ist dieses zu vernehmen, da ca. doppelt so viele Männer in Führungspositionen arbeiten wie Frauen.

Der Zusammenhang von Körpergröße und Führungspositionen


Woran liegt es also, dass bevorzugt große Menschen in Führungspositionen vorzufinden sind? Antworten auf diese Frage gibt die Psychologie: In unserem Unterbewusstsein haben wir bestimmte Eigenschaften abgespeichert, die wir mit Körpergröße verbinden. Diese sind beispielsweise Stärke, Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen – Also Eigenschaften, über die Personen in Führungskräften verfügen sollten. Somit assoziieren wir diese Eigenschaften mit großen Menschen und halten sie deshalb für eine bestimmte Position geeigneter oder eben nicht. Folglich verschafft der Größenfaktor beispielweise in Bewerbungsgesprächen einen Vorteil, auch wenn alle potentialen Anwärter auf eine Stelle gleich qualifiziert sind.

Gibt es auch Berufe, bei denen es besser ist unterdurchschnittlich groß zu sein?


Diese Frage kann durchaus mit Ja beantwortet werden. So ist es häufig in der Schauspielerei vorzufinden, dass Männer eher unterdurchschnittlich groß sind. Mark Wahlberg (1,73m), Tom Cruise (1,70m) oder auch Jürgen Vogel (1,68m), um einen deutschen Schauspieler einzubringen, sind unterdurchschnittlich groß und gehören trotzdem zu den absoluten Top-Verdienern in ihrer Branche. Dies liegt hautsächlich daran, dass es für männliche Schauspieler praktischer ist, „klein“ zu sein. So gestaltet es sich beispielweise als durchaus schwierig, wenn ein enormer Größenunterschied zwischen Schauspielern bei romantischen Filmen vorliegt. Des Weiteren haben viele Schauspielerinnen ein Problem damit mit sehr großen Schauspielern zu arbeiten, aus Angst davor dann hinter der Kamera zu klein zu wirken.

koerpergroesse-maenner

Insgesamt betrachtet ist also festzuhalten, dass die Körpergröße eines Mannes durchaus das Gehalt beeinflusst. Die Formel „je größer, desto mehr Gehalt“ ist jedoch nicht anzuwenden. Körpergröße beeinflusst außerdem die Position im Beruf, weshalb vermehrt große Männer in Führungspositionen vorzufinden sind. Tipp: Um auch als großer Mann immer gut gekleidet zu sein sind extra lange Hemden übrigens Ihr perfekter Begleiter!

Haben Sie selbst auch Erfahrung mit den Vor- und Nachteilen des Groß-seins gemacht? Oder haben Sie Fragen, die noch unbeantwortet geblieben sind? Teilen Sie uns dieses gerne in den Kommentaren mit!