Der Lieblingsanzug der meisten Männer ist nach wie vor der dunkelblaue Anzug. Die meisten entscheiden sich für einen marineblauen Anzug. Zu Recht, denn dieser ist die tragende Säule der formalen Herrenmode. Es wird Sie vielleicht überraschen, aber die am zweithäufigsten gekaufte Anzugfarbe ist GRAU.

Der graue Anzug: vielseitig und beliebt

Der graue Anzug: vielseitig und beliebt
Wenn Sie nur einen Anzug besitzen könnten, welche Farbe hätte dieser? Hier ist der graue Anzug der eindeutige? Gewinner. “Warum genau der graue?” fragen Sie sich vielleicht. Graue Anzüge sind oft beides können zu verschiedenene Anlässen eingesetzt werden. Sie können sowohl zur Arbeit getragen werden als auch in der Freizeit. Je nachdem, welches Hemd Sie unter Ihrem Anzug tragen kann dieser elegant oder auch seriös wirken. Grau gehört außerdem zu den Farben, die sich gut mit vielen anderen Farben kombinieren lassen und Sie somit beispielsweise mehr Variationsmöglichkeiten haben als vielleicht mit einem blauen Anzug. SO sind Sie im Beruf sicherlich immer gut mit einem weißen Hemd unter Ihrem grauen Anzug unterwegs. Ziehen Sie am Abend doch einfach ein farbiges Hemd zu Ihrem grauen Anzug an und schon kann es los gehen.

Farbe des Hemdes unter einem grauen Anzug
Ein schöner, schmal geschnittener grauer Anzug und ein schlichtes weißes Hemd gehören quasi zusammen. Mit dieser Kombi können Sie absolut nichts verkehrt machen. Weder im Büro, noch in Ihrer Freizeit. Dazu kombinieren Sie am besten eine schöne Krawatte und eleganten schwarzen oder dunkelbraunen Schuhen: schon sind sie top gestyled für's Büro! Sie können auch ein weißes Hemd mit grauen Details und eine Krawartte mit grauen Detaiil wählen für einen sehr moderenen und harmonischen Look. 

Farbe des Hemdes unter einem grauen Anzug

Aber welche Hemdfarbe trägt man im Büro zu einem grauen Anzug?
Wie wir bereits festegstellt haben ist ein weißes Hemd immer passend zu einem grauen Anzug. In einer Geschäftsumgebung wird unter einem grauen Anzug oft einfach ein schönes weißes Hemd getragen. Stimmt man dieses dann mit einer passenden Krawatte und Schuhen ab, ist das Outfit auf jedenfall Bürotauglich. Natürlich möchte man aber nicht jeden Tag ein weißes Hemd anziehen. Natürlich sind auch andere Farben möglich. Wählen Sie für's Büro am besten schlichte Hemden oder mit schmalen Steifen. Besonders gut zu einem grauen Anzug und für's Büro eignen sich also zum Beispiel auch schlichte Hemden in einem zarten rosa, hellblau oder auch einfach ein klassisches schwarzes Hemd.

Und welche Farbe trage ich nach der Arbeit zu meinem grauen Anzug?
Hier dürfen Sie Ihrem Geschmack freien Lauf lassen, zu grau lässt sich jede Farbe kombinieren. Die Farbe darf auch ruhig sehr auffällig sein. Wie zum Beispiel lila, das ist der große Vorteil von einem grauen Anzug: er kollidiert nicht mit anderen Farben. Alle Kombinationen sind daher möglich! Muster sind durchaus tragbar mit einem grauen Anzug.

schmal geschnittener grauer Anzug mit einem schlichten weißen Hemd

Ein einfacher grauer Anzug am Besten zusammen mit Farben kombinieren
Seien Sie mit dem Anzug selber nicht zu experimentierfreudig: das traditionelle tut es. Vermeiden Sie unruhige Muster und wählen Sie einen glatten, schmal geschnittenen grauen Anzug mit zwei Knöpfen und traditionellem Revers. Übrigens, die Nadelstreifen, die früher nur für Senioren waren, liegen mittlerweile wieder voll im Trend.