Pflegehinweise

Sie haben gerade erst ein neues Hemd gekauft und wollen es richtig pflegen? Im Folgenden werden Sie einige Tipps und Tricks finden, wie Sie Ihr hochwertiges und stilvolles Hemd perfekt pflegen. Auch Informationen, wie Sie Ihr exquisites Hemd waschen und bügeln, damit es wie neu aussieht, sind hier zu finden.

Ein brandneues Hemd?

  • Bevor das brandneue Hemd zum ersten Mal angezogen wird, sollte es auf max. 40°C gewaschen werden.
  • Das Hemd zum ersten Mal ohne andere Kleidung - ODER wenigsten mit Kleidung derselben Farbe - waschen.
  • Farbige Baumwoll-Hemden können bei den ersten 5-10 Waschvorgängen abfärben und Flecken hinterlassen. 

Das Hemd waschen ohne es zu beschädigen? 

  • Kragenstäbchen entfernen 
  • Bei max. 40°C waschen
  • Chlorfreies Waschmittel verwenden
  • Auf normaler Geschwindigkeit schleudern 
  • Keinen Trockner verwendet. Hemd auf einem Kleiderbügel Lufttrocknen lassen

 Bevor Sie mit dem Bügeln anfangen

  • Vorzugsweise einen Dampfbügeleisen verwenden
  • Sicherstellen, dass das Bügeleisen auch sauber ist
  • Hemd vor dem Bügeln gut befeuchten (mit Dampf oder durch Spritzen von Wasser) 

Bügeln in drei Schritten

Hemd mit der langen offenen Knopfleiste mit nach oben zeigenden Knöpfen auf das Bügelbrett legen, sodass die Knopfleiste von Ihnen weg zeigt.

  • Mit dem Kragen beginnen und von oben nach unten bügeln. Beim Bügeln immer das Hemd straff halten. Das Hemd Stück für Stück drehen um Seiten und Rücken des Hemdes zu bügeln.
  • Den ganzen Kragen von vorne nach hinten mit einer raschen Bewegung bügeln. 
  • Das Bügeln der Ärmel kommt als Nächstes. Entlang den Nähten bügeln und dabei die Ärmel straffen. Von oben nach unten bügeln.

Baumwoll-Hemd gut pflegen

Baumwolle ist ein wunderschönes Material für Stoffe. Sie ist natürlich, langlebig und weich, jedoch kann ein Stoff aus Baumwolle schnell bei heißem Wasser zerknittern oder eingehen. 
Mit unserer Premium-Baumwolle wird das Risiko, dass das Hemd eingeht, auf das Minimum gehalten, jedoch nie vergessen: 

  • Hemd beim ersten Waschen ohne andere Kleidung waschen 
  • Chlorfreies Waschmittel verwenden 
  • Waschmittel mit Bleichmittel für weiße Hemden verwenden
  • Gallseife oder Oxi Action vor dem Waschen am Kragen auftragen, um bessere Ergebnisse zu erhalten  
  • Wenn nicht unbedingt nötig, nicht mit einer Temperatur von über 30°C waschen 
  • Baumwoll-Hemd nicht an der Sonne trocknen lassen  

Flecken 

Schnell agieren und den Fleck nicht verreiben! Fleck mit einem Tuch abtupfen und mit Seife und Wasser bearbeiten. 

Einige Tipps und Tricks: 

  • Tinte: den Fleck mit Alkohol und Essig vor dem Waschen abtupfen.
  • Kerzenwachs: so viel mit dem Fingernagel entfernen, wie möglich. Zwei Taschentücher auf dem Fleck legen und den übriggebliebenen Wachs wegbügeln. 
  • Kaugummi: mit Eiswürfeln verreiben oder Hemd in die Gefriertruhe legen. Festgefrorenen Kaugummi abkratzen und Hemd normal waschen.
  • Lippenstift: mit Alkohol abtupfen und wie herkömmlich waschen.
  • Rotwein: den Fleck sofort mit einem Tuch abtupfen. Zusätzlich kann das Hemd mit etwas Weißwein abgetupft werden. Sofort danach waschen.
  • Schuhcreme: Hemd mit Spiritus abtupfen. Danach sofort waschen.
  • Obstflecken: den Fleck großzügig mit Wasser abspülen und vorsichtig mit Zitronensaft abtupfen. Keine Seife verwenden! Durch die Seife können dunklere Flecken entstehen.
Diese Webseite macht Gebrauch von Cookies. Beim Verbleiben auf dieser Seite, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Datenschutzerklärung lesen
OK
To checkout
Post your comment

Sleeve7 Hemden